Kandy Dalada Maligawa

Sri Lanka Map

Sri Lanka Kurunagala

Sigiriya Rock

Sigiriya Rock

Polonnaruwa

bullock cart Sri Lanka
Sri Lanka Dance
Sri Lanka Forest
Elephant srilanka
Sri Lanka Monkey
Sri Lanka Turtle
Sri Lanka Pool
Sri Lanka Gem
Hotel Topaz
Sri Lanka Waterfall
Sri Lanka Hotel
 
 
 
 

Gästebuch 14-12-2011

From: "Peter Popp" <Peter.Popp@gmx.de>
To: "feriensrilanka" <rangit@sltnet.lk>
Sent: Wednesday, December 14, 2011 1:34 PM
Subject: Re: Rundreise

> Hallo Rangit,
>
> jetzt sind schon mehr als eine Woche von unserem Urlaub vergangen und der Alltag hat uns wieder. Wir denken sehr gerne an die Rundreise mit dir zurück, es waren sehr schöne und auch lustige 10 Tage mit dir. Es konnten sehr viele und gute Eindrücke von Deinem Land gewonnen werden. Wir müssen hervorheben dass eine Rundreise mit Dir sehr individuell gestaltet werden kann und dies ein Vorteil gegenüber der Pauschalreise darstellt. Ach die tollen Gespräche mit dir waren schön und hoffentlich können wir ein paar Dinge mit nach Deutschland nehmen. Alles im allen war dies eine sehr schöne 10tägige Rundreise mit Dir. Nicht zu vergessen ist unser Fahrer der einen sehr guten und sicheren Job machte, also weiter so und viele Grüße aus dem zur Zeit kaltem Deutschland Peter & Beate. Peter.Popp@gmx.de

 

Hier meine Empfehlung

Giger Hans-Peter <hp.giger@swissonline.ch>

Vom 25. – 31. Juli 2011 durften wir mit unseren Kindern (20 und 22 Jahre) Sri Lanka mit Rangit als Reiseleiter  näher kennen lernen.  Bereits in der Vorbereitung ist er auf unsere Wünsche eingegangen und hat uns sehr gut beraten bezüglich Reiseroute, Unterkunft und Sehenswürdigkeiten.

Seine ausgesuchten Hotels waren sauber und das Essen war überall gut bis sehr gut. Rangit hat uns Land und Leute, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten des Landes auf seine charmante Art nähergebracht und ist stets auf unsere Fragen eingegangen. Er hat die Balance zwischen persönlicher Betreuung und diskreter Distanz gefunden.

Auch sein Chauffeur Ranee war stets hilfsbereit und hat uns zuverlässig  an die vereinbarten Orte gebracht.  Jeden Tag durften wir in ein sauberes Auto einsteigen.  Zu viert haben wir eine unvergessliche, abwechslungsreiche,  komfortable und preiswerte Reise in einem wundervollen Land erleben dürfen, das uns wie ein grosser botanischer Garten präsentiert wurde. Wir können Rangit mit seiner humorvollen und ruhigen Art nur weiter empfehlen.

Heidi & Hans-Peter Giger mit Simon und Sara

09.09.2011 Luzern/Schweiz

Sehr geehrter Herr Rangit!

Nochmals vielen herzlichen Dank für die wunderschöne Reise und hervorragende Führung durch ihr faszinierendes Heimatland Sri Lanka. Die Reise war mich und meine Familie ein bleibendes und eindruckvolles Ereignis. Ich kann diese Reise unter ihrer Organisation und unter dem hervorragenden Busfahrer nur in allen Regionen weiterempfehlen. Die Organisation wor perferkt, der Ablauf sehr individuell gestaltbar. Die Reiseziele hoch attraktiv. Die Unterkünfte sauber bequem und mit guter Verpflegung. Besonders bereichernd war für uns die wirklich individuelle und familienfreundliche Gestaltungsmöglichkeit der Reise (2 Erwachsene + 2 Kinder Zwillinge je 10 Jahre) . Reisen mit Kindern sind normalerweise immer etwas problematisch, aber bei der hervorragenden Durchführung und der sehr persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten einfach ein Hit.
Vielen Dank auch für die Übermittlung der digitalen Bilder. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen sämtliche Bilder von der Reise zu sichten, werde aber in bälde eine selektierte Menge auf CD brennen und ihnen zukommen lassen. Vielen Dank auch ihrer Frau für die Bereitung des hervorragenden Abschiedsessen.

Mit lieben Grüßen verbleibe ich auf den nächsten Kontakt
Ihr

Freundliche Grüße!

Prim.Dr.Walter Höbling
Institut für Pathologie
Zytodiagnostik

Klinikum Wels - Grieskirchen
A-4600 Wels, Grieskirchner Straße 42

Tel: +43 / (0) 7242 / 415-2452, Fax: +43 / (0) 7242 /415-3973
E-Mail: walter.hoebling@klinikum-wegr.at
Homepage: www.klinikum-wegr.at

UID: ATU 57528679, DVR: 2109975, FN: 241939v Landesgericht Wels

 
----- Original Message -----
Sent: Wednesday, May 25, 2011 12:56 PM
Subject: Re: Grüsse aus Sri Lanka,


Lieber Ranjith,

ich möchte mich bei dir noch einmal ganz herzlich für die unvergessliche Rundreise in Sri Lanka bedanken.
Du hast nach meiner ersten Anfrage immer wieder sofort geantwortet und mir mit viel Geduld dabei geholfen eine perfekte Reise zu organisieren.
In 7 Tagen alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen von Colombo, Negombo, Anuradhapura, Polonaruwa, Sigiriya, Dambulla, das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela über die Gewürzgärten nach Kandy und weiter durch die Teeplantagen nach Nuwara Eliya und Ella bis zum Yala Nationalpark mit Safari und Kataragama war schon eine organisatorische Meisterleistung von Dir. Selbst die von uns gewünsche Zugfahrt nach Kandy hast du noch ganz flexibel mit einbauen können. Du hast es mit viel Einfühlungsvermögen geschafft, Christine und mir, Sri Lanka und seine Menschen so nahe zu bringen, dass wir es zu lieben lernten. Den Spaß, den wir mit dir und unserem Fahrer dabei hatten, war natürlich die Krönung.
Ich werde auf jeden Fall wiederkommen und dich gerne weiter empfehlen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir auch weiterhin per mail in Kontakt sind.
Ayubovan.
Alles Liebe und ganz, ganz herzlichen Dank
Elke   E.Mail;    elke_wenserski@web.de

 

Lieber Rangit,

ja jetzt komme ich endlich dazu Dir zu schreiben!

Ja es war eine wunderschöne Woche Rundreise und ich habe es sehr genießen können. Die vielen wundervollen Eindrücke von einem so bezaubernden Land. Vielen Dank nochmals, dass du uns so gut durch dein Land geführt hast und uns Plätze gezeigt hast, die wirklich noch lange und nachhaltig in Erinnerung bleiben. Von was ich immer noch sehr beeindruckt und begeistert bin ist die Freundlichkeit der Menschen. Ich gehe gerne in Gedanken an einzelne Situationen und erfreue mich immer wieder daran.

Ich werde sicher wieder nach Sri Lanka reisen und gerne auch wieder eine Rundreise machen, denn ich glaube es gibt bestimmt noch ganz viel zu sehen.

Ayurveda-Kur war  sehr erholsam, am Anfang fast etwas zu ruhig, nach der Woche Rundreise und irgendwie hat auch  gut gefallen.
 
Ja lieber Rangit. Wie geht es dir denn? Wir haben ja noch das buddhistische Neujahr miterlebt. Wie war es denn für dich?

Irgendwie gefällt mir die Philosophie und auch die Gelassenheit des Buddhismus und tut mir auch gut. Ich versuche mir noch sehr viel zu erhalten und einzutauchen und zu meditieren.

Lass doch wieder was von dir hören.

Herzliche Grüße
Christine

 Datum: Tue, 03 May 2011 18:04:36 +0530
   Christine.jaensch@gmx.de

 

Unsere Sri Lanka Rundreise vom 20. bis 27 Februar 2011.

Wir wollten mit unserer kleinen Familie möglichst viel von Sri Lanka sehen…
Da wir schon vorher recherchiert haben, sind wir auf die Homepage von http://www.srilankaerlebnisreisen.com gekommen. Da wir annahmen, ein einheimischer und selbständiger Reiseführer ist für unsere Familie mit 2 Kindern bestens geeignet, nahmen wir mit Rangit Kontakt per E-Mail auf und ein Paar Tage später hatten wir schon unseren Reiseplan und Angebot. Rangit geht auf alle Wünsche ein und plant die Reise auch wirklich so wie man es gerne hätte.
Wir entschieden uns für die 7-Tages-Tour nach Kandy und Hochland inklusive Zugfahrt. Rangit hat vor Ort die komplette Tour perfekt organisiert, inkl. Fahrer mit Kombi, Hotels, Zugfahrt, usw… Er hat uns wie besprochen am Flughafen empfangen, und los ging unsere Reise…
In diesen 7 Tagen sahen wir und erfuhren viel über das Leben der Menschen dort und es war eben ein Erlebnis, dass wir nie vergessen werden… Das war landschaftlich wunderschön und vor allem interessant Sri Lanka live zu erleben, dank unserem Reiseführer Rangit und seinem Fahrer.

Danke Rangit, unsere Reise mit Dir war unvergesslich, wir kommen bestimmt wieder, es gibt noch viel zu entdecken in Sri Lanka !

Familie SINS Daniel
Daniel, Mireille, Theo & Fanny
Mireille.willig@wanadoo.fr

 

Sent: Saturday, March 19, 2011 10:39 PM
Subject:  Rundreise 06 Februar bis 19 Februar 2011 Sri Lanka

lieber ranghit
vielen dank für dein mail mit den photos.
wir denken gerne an die wunderschöne reise zurück. du warst uns ein 
sehr guter reiseleiter und wir können dich nur weiterempfehlen.
die menschen, die mit dir reisen möchten können uns auch gerne 
anrufen, wir werden dich rühmen.
alles hat geklappt und die reise war gut organisiert.
der chauffeur ranee war sehr angenehm und sicher gefahren. wir hatten 
immer ein gutes gefühl.
herzlichen dank euch beiden.
wir wünschen euch alles liebe und gute.
edith und robert

Referenzen,

 Marianne Helbling, marianne.helbling@coaching-team.ch.
  Rosi & Toni Wirz        toni.wirz@gmx.ch, Peter Comenzind, E,Mail; peter.comenzind@gmx.net,
Tel; 079-447 8220, Petr & Ruth Braun Tel; +41-792156701,
Arlette Carrel: carrel.a@bluewin.ch  Tel ;+41-792111121  Christian & Madeleine Nafzger:     c.nafzger@leunet.ch Tel ; 052 3697878,Mob Tel ; 041-788227569, Petr Ruth Braun; Tel; 041-792156701,  Andres und Armin Wobmann  Monika und Markus Vogel, burri.monika@bluewin.ch +41-796475165,

 
 No, 01,
 
Hoi Rangit wir haben Dich bis heute nicht vergessen. Du warst ein super Reiseführer. Ich hoffe, dass wir wieder einmal nach Sri Lanke kommen können und mit Dir Dein Land zu bereisen. Wir vermissen Dich. Freundliche Grüsse aus Lengnau Eveline Christian Martin und Ilona martinfrei@bluewin.c
 
Nr, 02,,,,,,,


Inzwischen habe ich die Adresse der günstigsten Fluggesellschaft herausgefunden:
 Quatar Airways
Claridenstr. 36
8002 Zürich
Tel. 044 289 80 20
zrhinfo@ch.quatarairways.com
 Wir waren vor 3 Jahren in Sri Lanka und sind mit Ranjith mit einem klimatisierten Bus und Chauffeur durchs land gereist. Es war eine der schönsten Ferien, denn Ranjith spricht gut deutsch und hat ein gutes Feeling für Nähe und Distanz und wir konnten so unsere Wünsche laufend anbringen.
Wir werden im September/Oktober wieder nach Sri Lanka gehen, für 2 Wochen, dieses mal in den Süden reisen - wieder mit
Rangith,
Man fliegt ca. 6 Stunden, hat dann ein paar Stunden Aufenthalt und dann wieder etwa 6 Stunden. 
Peter & Ruth Braun,  

 

No, 03,

Lieber Rangit  
Du hast uns eine schöne und interessante Reise zusammengestellt. Dafür danken wir dir nochmals ganz herzlich.Wir haben deiner schönes Heimat viele gute Erlebnisse gehabt, an diese ehrinnern wir uns sehr gerne und wer weiss, vielleicht eines tages werden wir wieder nach Sri lanka kommen Herzliche Grüsse von uns alles.Familie Nafzger, Tel; 052 369 7878, Mob, Tel; 041 788 22 7569,

 
No, 04,
 
 Wir waren im Ganzen 4 Wochen in Sri Lanka – 10 Tage durchs Land gereist und anschließend eine Ayurveda-kur gemacht.  Wir waren mit  Ranjith sehr zufrieden.
Ranjith hat uns eine spannende Reise zusammengestellt, auf die wir auch Einfluss nehmen konnten. Die Ayurveda-kur war auch interessant.
 Wir waren mit allem sehr zufrieden. Wenn Sie daran interessiert sind, kann ich Ihnen auch mehr erzählen, per E-mail oder telefonisch.
Tel. 055 210 17 20 oder Mob 076 366 04 17.
 
Wir werden vom 11. - 22. Oktober mit Ranjith den Süden von Sri Lanka bereisen.
Wir freuen uns sehr darauf, haben wir doch mit Ranjith ganz gute Erfahrungen gemacht. Er spricht gut deutsch, ist absolut integer und zuverlässig
Und wir konnten die Reise nach unserem "gusto" gestalten.
 
Unter dieser Adresse habe ich einen Flugticket-Vergleich gefunden www.billig-fliegen.ch
 
Bitte rufen Sie mich an falls Sie noch Fragen haben - im Strandbad liess sich nicht so gut diskutieren…!
 

Nr, 05,
Guten Tag
 
Wie mir Ranjith mitteilt, haben  wir  ganz gute Erfahrungen mit ihm gemacht.
Wir waren im 2006 in Sri Lanka und haben eine 10-tägige Reise mit ihm durch Sri Lanka gemacht und anschliessend eine Ayurveda Kur. Und im 2009 gehen wir im Oktober wieder für einen Monat nach Sri Lanka.
Mit Ranjith haben wir ganz gute Erfahrungen gemacht. Er kennt sein Land wie die Hosentasche und versucht jeden Wunsch zu erfüllen. So haben wir Sri Lanka nicht nur von der Touristenseite her kennen gelernt.
Herzliche Grüsse

Nr, 06,

Hallo Marianne Endlich melden wir uns einmal zurück von Sri Lanka.Vielleicht errinnerst du dich noch an uns.Wir waren vom 31.03. – 17.04.2009 in Sri Lanka. Die ersten zwölf Tage waren wir mit Rangit unterwegs. Es war eine super Zeit. Du hast mit deinen Aussagen absolut recht gehabt. Wir konnten auch kurzfristige Wünsche angeben. Das Programm war auch nicht vom Morgen bis am Abend vollgestopft. Für uns war es natürlich ein sehr grosser Vorteil, dass er so gut deutsch gesprochen hat. Für uns war das absolute Highlight auf der Kokosnussplantage. Das Essen war sensationell, vor allem die Hoppers!!!!Das Land mit den vielen netten und offenen Menschen hat uns super gefallen, die feinen Früchte waren einfach sensationell.Wir hoffen fest, dass wir bald wieder einmal nach Sri Lanka reisen dürfen.Ihr werdet ja im Herbst eine Tour planen mit Rangit. Bin gespannt wie euch diese Route gefällt.   Also, vielleicht bis ein anderes Mal.Ganz liebe Grüsse, Monika und Markus VogelSchwarzenberg
 

Nr, 07,

Reisebericht Sri Lanka April 2009  E,Mail;  andrea.bidu@bluewin.ch Andres und Armin Wobmann
31.03.2009 – 11.04.2009                  
 
Zuerst einmal vorweg! Rangit war für uns wirklich ein super Reiseführer und hat uns Sri Lanka von einer Seite gezeigt, die nicht alle Touristen zu sehen bekommen. Kurzfristige Ideen oder Änderungen waren für ihn nie ein Problem. Ein Gefühl von Eingeschränktheit hatten wir während den ganzen 2 Wochen nie. Stress oder Hecktick hatten wir nicht und konnten die Reise dank Rangit und natürlich auch Ranasingha (Fahrer) in vollen Zügen geniessen. Das Land hat eine super Vegetation und ist wirklich in jeder Ortschaft wieder ganz anders. Die Leute waren alle sehr, sehr nett und total Hilfsbereit. Angst haben wir in diesen 2 Wochen dank der super Betreuung nicht gekannt. Mit einheimischen Menschen sind wir sehr oft in Kontakt gekommen und haben sehr viel über die Mentalität und den Glauben erfahren.

 

Jetzt zu unserem Reiseprogramm:

1. Tag;

Herzlicher Empfang von Rangit am Flughafen, anschliessend Fahrt ins Hotel mit unserem Bus. Abends Besichtigung des Fischmarktes und des Sonnenuntergangs in Negombo.

War sehr interessant das bunte Treiben auf der Strasse und die netten Menschen das

1. Mal zu beobachten.

2.Tag

Abfahrt Richtung Bandarawela ins Elefantenweisenhaus. Die Elefanten konnten in einem wunderschönen Fluss genüsslich Baden und wir in der Zwischenzeit ein super Buffet in einem Restaurant direkt am See geniessen. Anschliessend hatten wir sehr viele spontane Zwischenhalte um Fotos zu machen oder auch Einheimischen zuzuschauen wie sie arbeiteten.

Am Abend hatten wir das Highlight unserer Reise. Rangits Bruder lud uns auf seien Kokosplantage ein. Hier sahen wir diverse wunderschöne Pflanzen und auch viele verschiedene Früchte. Einheimische Frauen und Männer haben für uns auf Steinen gekocht und uns ein Festessen hingestellt. Die Hoppers (Sri Lanka Spezialität) waren Weltklasse und das Beste was wir in dieser Zeit gegessen haben. Zuviel verraten wir nicht, denn auch für Euch soll es noch eine Überraschung sein. Übernachten durften wir im super schönen Haus von Rangits Bruder.

3. Tag

Morgenessen bei Nimal (Bruder von Rangit), anschliessend weiterfahrt nach Arankele und Besichtigung eines Mönchklosters. Wir besichtigten den Tempel und die Anlage wo die Mönche hausen. War wirklich sehr eindrücklich. Die Fahrt ging weiter nach Kurunguaela. zum sehr schönen Berg Sigiyria. Leider konnten wir den Berg nicht bis ganz oben besteigen, da sehr grosse und auch sehr gefährliche Riesenwespen Nester gebaut haben. Am Nachmittag ging’s dann auf zu einer Safari. Die Führer der Safari waren wirklich sehr nett und wir konnten Elefanten aus nächster Nähe ansehen. Auch viele sehr schöne Vögel und eine wunderschöne Landschaft waren zu sehen.

4. Tag

Die nächsten 2 Tage durften wir im wunderschönen Hotel Amaya Lake absteigen. Rangit hatte unser Programm voll im Griff und hat uns in diesem Paradies etwas mehr Zeit zum Relaxen gegeben. Traumhaft der See, die netten Leute und die superschönen Bungalows.

5. Tag.

Ranasingha holte uns jeden Morgen pünktlich mit super sauberem Auto wieder ab. Heute ging unsere Reise nach Dambulla. Schon der Eingang zum Höhlentempel war sehr beeindruckend. Die riesen Buddha-Statuen und die Gebäude haben uns sehr gut gefallen.

Auch die 1. Souvenirs haben wir an diesem Ort gekauft. Affen hatte es in Hülle und Fülle in Dambulla. War sehr beeindruckend wie sie so frei und ohne Angst auf den Steinen gesessen sind. Am Nachmittag konnten wir unsere 1. Ayurveda Massage geniessen einfach genial.

6. Tag

In Polonnaruwa besichtigten wir diverse Ruinen. War wirklich sehr beeindruckend wie vor so vielen Jahren gebaut wurde. Auf dem Rückweg hatten wir auch noch eine Bekanntschaft mit einer 4-köpfigen Familie auf einem Motorrad. Ausflüge zu 4. auf dem Motorrad sieht man sehr oft, da sich nicht jeder ein Auto leisten kann. Am Abend konnten unsere 2 Männer mit den Einheimischen vom Hotel einen Cricket Match spielen . Würde bei uns jemand fragen, ob man bei einem Spiel mitmachen möchte wenn man aus der Hoteltüre kommt? Eher nicht, aber die Leute in Sri Lanka sind wirklich sehr freundlich.

7. Tag

Heute standen diverse Besichtigungen an. Reismühle, Holzschnitzerei, Schreinerei.

Die Holzschnitzereien aus Sri Lanka haben uns wirklich sehr gut gefallen und wir konnten den Laden nicht ohne etwas zu kaufen verlassen. Am Nachmittag durften wir wieder eine super Massage geniessen.

8. Tag

An diesem Tag besichtigten wir am Morgen eine Edelstein/Schmuckfirma. Es war sehr spannend zu sehen, wie Edelsteine ausgegraben und verarbeitet werden. Bevor wir einen super schönen Botanischen Garten besuchten, konnten wir endlich unsere 1. Tuck Tuck fahrt machen. Wir hatten einen riesen Spass und durften sogar noch selber fahren! Der Botanische Garten war wirklich überwältigend und total eindrücklich. Solche Pflanzen haben wir bei uns in Europa wirklich noch nie gesehen. Ein Marktbesuch durfte natürlich auch nicht fehlen. So viele Leute und so viele Ware an einem Ort habe ich noch nie gesehen. Und natürlich haben wir auch da einiges eingekauft.

9. Tag

Fahrt nach Nuware Elia. Diese Ortschaft befindet sich auf 1834 m.ü. M. Auf dem Weg zum 1. kühleren Ort dieser Insel (vorher hatten wir immer super Wetter und sehr angenehme Temperaturen ca. 30 Grad) sahen wir sehr viele Bauern die Gemüse anpflanzten. Wie schon gesagt jede Ortschaft etwas anderes wirklich total beeindruckend. Auch ein Spital konnten wir besichtigen, was wirklich überhaupt nicht selbstverständlich ist.

Nr, 08, ********************************************************************

Sent: Monday, August 17, 2009 10:50 AM

Subject: Reisebericht Martin und Marlis ----- Original Message -----

From: Martin GMX martin.hoelscher@gmx.at Tel +36765651533

To: rangit

Sent: Monday, August 17, 2009 10:50 AM

++++++

Reisebericht / August - 2009 :

Für unseren ersten Asienaufenthalt suchten und fanden wir per Internet
unseren persönlichen Guide, der uns individuell durch das Land
begleitet.
Diesen fanden wir in Rangit, durch den wir Sri Lanka von seiner
schönsten Seite kennenlernten.

Die freundliche und persönliche Betreuung in deutscher Sprache half,
Land und Leute, mit Rücksicht auf persönliche Interessen besser
kennenzulernen.

Jeder Wunsch wurde uns faktisch von den Augen abgelesen und er war
auch bei reisebedingten Problemchen (Durchfall, Hitze etc.) jederzeit
für uns da.
Die Auswahl der Hotels lies keinen Raum für Kritik - alle waren
gediegen, sauber und die Organisation war perfekt.

Besonders begeistert waren wir von der Vielfalt der Fauna und Flora
dieses Landes mit den einzelnen Klimazonen, die unterschiedlicher
nicht sein können, und der Kultur.
Als Elefantenfans, war der direkte Kontakt mit diesen eindrucksvollen
Tieren ein unvergessliches Erlebnis.
Besonders die Offenheit und Freundlichkeit der Bevölkerung, die wir
zwar auf eigenen Wunsch, aber natürlich nur mit Hilfe unseres
Reiseleiters hautnah erleben durften, hat uns überrascht und fasziniert.

Wir durften auch Rangits Familie kennenlernen, die sehr uns sehr offen
und gastfreundlich aufgenommen haben. (Danke - das Essen war super!)

Nach Beendigung der Unruhen im Norden des Landes fühlten wir uns zu
keinem Zeitpunkt gefährdet oder in unserer Reisetätigkeit eingeschränkt.
Im klimatisierten Kleinbus (technisch 1A) fühlten wir uns im
ungewohnten, teils chaotischem Linksverkehr immer sicher
transportiert. (Danke an den freundlichen Fahrer)
Wir wünschen dem Land und seiner Wirtschaft den nötigen Aufschwung und
den Menschen, dass Sie sich Ihre Freundlichkeit und Offenheit erhalten
mögen.

Der faire Preis und die guten Deutschkenntnisse Rangits macht diese
individuelle Reiseart sehr empfehlenswert, insbesondere dann, wenn man
im Rahmen einer Urlaubsreise auch gerne hin und wieder abseits der
Touristenpfade hinter die Kulissen von Land und Leuten blicken möchte.

Danke für die schöne Zeit

Marlis und Martin
(Wien / Österreich)
----- Original Message -----

From: Martin GMX martin.hoelscher@gmx.at Tel +36765651533

To: rangit

Sent: Monday, August 17, 2009 10:50 AM

Nr 09

Wir waren mit allem sehr zufrieden. Wenn Sie daran interessiert sind, kann ich Ihnen auch mehr erzählen,
per E-Mail oder telefonisch.
Tel. 055 210 17 20 oder Mob 076 366 04 17.
www.laufbahnberaterin.ch
Coaching Team GmbH
Kniestr. 51
8640 Rapperswil-Jona
Tel. 055 210 17 20 Mob; 076 366 04 17

Lieber Rangit:

Vieln Dank für die Guten Auskünfte und die Tadellosen Führungen,

Liebe Grüsse,

Ruth & Hans Schindler


LIeber Rangit:

Wir bedanken uns ganz herzlich für die ausgezeichnete Führung und dein Engagement. Wir heben viel gelernt und gesehen

Vielen Dank.

Madeleine und C hristian Nafzger

Tel: +41-788227569 E-Mail: c.nafzger@leunet.ch